Zum Hauptinhalt

Kunst und Kultur

Mit allen Sinnen etwas erleben und sich ausdrücken – für viele Menschen mit Demenz sind kreative Angebote wie z.B. Tanz, Theater und Musik echte Türöffner. Innovative Praxisbeispiele zeigen, wie neue Kooperationen aufgebaut werden können, um ein gemeinsames Miteinander mit Hilfe von Kunst und Kultur zu ermöglichen.

Materialien

Praxishandbuch. Theater in der Pflege von Menschen mit Demenz | Praxishandbuch, 2020
Hrsg.: Stefanie Seeling, Franziska Cordes, Jessica Höhn / Zielgruppen: Theaterpädagoginnen und -pädagogen
Farben im Kopf – Kunst-Karten-Set | Bildkarten, 2019
Hrsg.: Sabina Leßmann / Kunstmuseum Bonn / Zielgruppen: Kunst- und Kulturvermittlerinnen und -vermittler in Museen
Wie Musik Demenzkranken helfen kann | Podcast 2020
Hrsg.: Ärzte Zeitung online/ Zielgruppen: Begleitpersonen von Menschen mit Demenz, Musiktherapeutinnen und -therapeuten
Öffentliche Einrichtungen als Orte gesellschaftlicher Teilhabe für Menschen mit Demenz | Handreichung 2020, PDF
Hrsg.: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend / Zielgruppen: Kunst- und Kulturschaffende
Aktivieren und Erinnern. Hochbetagte und demenzkranke Menschen begleiten | Buch mit CD, 2019
Hrsg.: Ulrike Eiring / Zielgruppen: Angehörige, ehrenamtlich Tätige und Pflegende in Alteneinrichtungen
demenz.Das Magazin, Thema: Musik und Tanz | Zeitschrift, 2019, Heft Nr. 40
Hrsg.: Brinkmann Meyhöfer GmbH & Co. KG / Zielgruppen: Begleitpersonen von Menschen mit Demenz, kommunale Akteure, interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger, Menschen mit Demenz
Museumserlebnisse für Menschen mit Demenz | Leitfaden, 2019, PDF
Hrsg.: Museumsverband des Landes Brandenburg / Zielgruppen: Kunst- und Kulturvermittlerinnen in Museen
Kunst und Kultur als Schlüssel zur Teilhabe von Menschen in Pflegeeinrichtungen | Themenheft, 2019, PDF
Hrsg.: BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. / Zielgruppen: Demenznetzwerke, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Kulturschaffende
Lieder sind Freunde | Audio-CD, 2018
Hrsg.: Demenz Support Stuttgart gGmbH / Zielgruppen: Angehörige, Betreuungskräfte in ambulanten und stationären Einrichtungen, Netzwerke
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten. Musizieren mit Menschen mit Demenz | Broschüre, 2018, PDF
Hrsg: Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. Zielgruppe: Fachkräfte in der ambulanten und stationären Pflege, Ehrenamtliche, pflegende Angehörige
demenz.Das Magazin, Thema: Kunst (er)leben | Zeitschrift, 2016, Heft Nr. 30
Hrsg.: Brinkmann Meyhöfer GmbH & Co. KG / Zielgruppen: Begleitpersonen von Menschen mit Demenz, kommunale Akteure, interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger, Menschen mit Demenz
Farben im Kopf: Malen und Gestalten mit Menschen mit Demenz | Praxishandbuch 2015
Hrsg.: Sabina Leßmann, Wulpekula Schneider, Kathrin Stangl / Zielgruppen: Kunst- und Kulturvermittlerinnen und -vermittler in Museen, Begleitpersonen von Menschen mit Demenz, auch in Pflegeeinrichtungen
Musizieren mit dementen Menschen. Ratgeber für Angehörige und Pflegende | Ratgeber, 2010, Buch und CD
Hrsg.: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales / Zielgruppen: Professionelle Pflegekräfte, Therapeutinnen und Therapeuten, Angehörige und Begleitpersonen von Menschen mit Demenz
zum Seitenanfang