Zum Hauptinhalt

Aktuelles
29 neue Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz

Zweite Förderwelle startete am 1. Januar 2021

Im Rahmen der zweiten Förderwelle haben bundesweit 29 neue Lokale Allianzen mit der Umsetzung ihrer dreijährigen Projekte vor Ort begonnen. Die Allianzen sind Teil des Bundesprogramms "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz", das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) seit 2020 in fünf neuen Förderwellen weitergeführt wird. Seit 2012 wurden insgesamt 523 Netzwerke gefördert, um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen im Alltag zu unterstützen.

Damit vor Ort Strukturen und Netzwerke aufgebaut werden können, erhalten die 29 Lokalen Allianzen jeweils 10.000 € pro Förderjahr. Die weiteren Förderwellen starten jeweils zum Jahresbeginn 2022 bis 2024.

Bei der Umsetzung und Begleitung des Programms unterstützt die Netzwerkstelle das BMFSFJ und bietet allen geförderten Lokalen Allianzen ein projektbezogenes Beratungsangebot. Interessierten Akteuren steht sie sowohl in der Bewerbungs- als auch in der Förderphase bei der Konzeption und Umsetzung ihrer Projekte beratend zur Seite. Dabei arbeitet sie eng mit den Landesfachstellen für Demenz und den zuständigen Ministerien zusammen.

Die Standorte der neu geförderten Projekte entnehmen Sie der Aktuellmeldung des BMFSFJ.

Zur Aktuellmeldung des BMFSFJ

zum Seitenanfang