Zum Hauptinhalt

Auftaktveranstaltung zur 3. Förderwelle im Bundesprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“: Gemeinsam neue Wege gehen

Schwarze Schultafel: ein mit bunter Kreide gemalter geöffneter Karton, aus dem bunte Pfeile herauskommen. Zu sehen ist weiterhin die Hand einer realen Person, die scheinbar den Karton in den Händen hält

Dokumentation

Unter dem Motto „Gemeinsam neue Wege gehen“ wurden die 28 neuen Lokalen Allianzen des Bundesprogramms „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ zum gemeinsamen Auftakt von der Netzwerkstelle eingeladen. Die Netzwerke konnten die anderen geförderten Projekte sowie weitere Partner im Bundesprogramm kennenlernen und sich über Ziele und Inhalte ihrer Projekte austauschen.

Drei verschiedene Dialog-Foren boten Gelegenheit, von den Erfahrungen bestehender Lokaler Allianzen und anderer Fachexpertinnen und -experten zu lernen sowie gemeinsam Ideen für eine gelingende Umsetzung des eigenen Netzwerkvorhabens zu entwickeln.


Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz – ein Baustein der Nationalen Demenzstrategie 

Dr. Kathrin Bernateck, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Präsentation | PDF
Graphic Recording | Bilddatei


Mit fachlicher Begleitung durch das Bundesprogramm – Angebote der Netzwerkstelle 

Nadine Gold und Rahel Müller-Naveau, Netzwerkstelle "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz", BAGSO e.V. 
Präsentation | PDF
Graphic Recording | Bilddatei


Finanzen und Organisatorisches im Bundesprogramm

Emel Şerifoğlu und Regina Clermont, Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA)
Präsentation | PDF

Öffentlichkeitsarbeit und Logoverwendung
Dr. Kathrin Bernateck, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Präsentation | PDF


Dialog-Gruppen – "Voneinander lernen"

A. Wie setzen wir passende Ziele für das gemeinsame Netzwerken um?
Anja Kaldenbach, Kreisverwaltung Düren, Lokale Allianz für Menschen mit Demenz im Kreis Düren
Präsentation | PDF
Felicitas Munser, Caritasverband Vogtland e.V., Vogtländisches Netzwerk Demenz
Präsentation | PDF

Graphic Recording | Bilddatei

B. Wie koordinieren und gestalten wir die Zusammenarbeit im Netzwerk?
Gabriele Glocker, Stadt Singen, Aktionsbündnis Demenz Singen/Hegau
Präsentation | PDF
Silke Steinke, Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein, Lokale Allianz für Menschen mit Demenz im Kreis Stormarn
Präsentation | PDF

Graphic Recording | Bilddatei

C. Wie könnte die Öffentlichkeitsarbeit in der Lokalen Allianz aussehen?
Stefan Eberhardt, DRK KV Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V., Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Jena
Präsentation | PDF
Saskia Gladis, Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. – Selbsthilfe Demenz, Projekt Demenz im Quartier
Präsentation | PDF

Graphic Recording | Bilddatei

 

Galerie | Graphic Recording  

Graphic Recording: Gezeichnet wurden die wichtigsten Botschaften aus der Begrüßung von Stefanie Adler, Silke Leicht und Dr. Regina GörnerGraphic Recording: Gezeichnet wurden die wichtigsten Botschaften aus dem Beitrag von Dr. Kathrin BernateckGraphic Recording: Gezeichnet wurden die wichtigsten Botschaften aus dem Vortrag von Nadine Gold und Rahel Müller-NaveauGraphic Recording: Gezeichnet wurden die wichtigsten Ergebnisse aus der Dialog-Gruppe AGraphic Recording: Gezeichnet wurden die wichtigsten Ergebnisse aus der Dialog-Gruppe BGraphic Recording: Gezeichnet wurden die wichtigsten Ergebnisse aus der Dialog-Gruppe CGraphic Recording: Gezeichnet wurden die Highlights und die zentralen Ergebnisse des Tages
zum Seitenanfang